Globale Finanzen
Finanzviertel Tokio, Japan

Die Aktien von Daiichi Sankyo werden an der Tokioter Börse (TSE) sowie an den Börsen in Osaka (OSE) und Nagoya (NSE) gehandelt. An den europäischen Börsen erfolgt bisher kein Handel dieser Aktien.

Daher ist die Abteilung Investor Relations bei Daiichi Sankyo in Tokio für die Aktionärspflege und die Unterstützung der Aktionäre zuständig. Alle Finanzinformationen und -berichte werden von der Hauptverwaltung bereitgestellt.

Nahezu die Hälfte der Aktien wird von Geldinstituten gehalten. Mehr als 70 Prozent der Aktien sind im Besitz von japanischen Anlegern.
Zum 31. März 2013 gab es insgesamt 126.300 Aktionäre. mehr...

Globale Vision

Die Daiichi Sankyo Gruppe gehört zu den 20 weltweit führenden Pharmaunternehmen. Bis zum Jahre 2015 möchte das Unternehmen den Status eines „Global Pharma Innovator“ erreichen. mehr...

Im Geschäftsjahr 2012 erhöhte Daiichi Sankyo seinen Nettoumsatz von 8,62 Milliarden € auf 9,31 Milliarden €. Der Reingewinn stieg auf 938 Millionen €. Weltweit trugen ca. 32.200 Mitarbeiter zum Erreichen dieser Ergebnisse bei. mehr...