logo

Engagiert in der Forschung. Im Einsatz für den Patienten.

Daiichi Sankyo Austria GmbH

Wer wir sind

Unser Unternehmen wurde 2006 durch den Zusammenschluss der gut etablierten japanischen Unternehmen Daiichi und Sankyo in Europa gegründet. Daiichi Sankyo ist ein globales Pharmaunternehmen mit Sitz in Japan, das in mehr als 20 Ländern weltweit vertreten ist. Mit über 100 Jahren wissenschaftlicher Expertise haben wir die Pionierarbeit für einige führende Arzneimittel geleistet, die das Leben unzähliger Menschen verbessert haben. Der Geschäftssitz unseres Unternehmens befindet sich in Tokio. In Europa sind wir in 13 Ländern mit rund 1.500 Mitarbeitern vertreten. Unsere Geschäftszentrale für Europa befindet sich in München (Deutschland), und einer unserer weltweiten Produktionsstandorte befindet sich nicht weit davon in Pfaffenhofen.

Europäische Struktur

Die Daiichi Sankyo Europe GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Daiichi Sankyo Co., Ltd., die ihre Konzernzentrale in Tokio hat. Sie stellt laut deutschem Gesellschaftsrecht eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung dar. Die Geschäftsführer des Unternehmens sind Jan Van Ruymbeke (Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO) sowie Martin Hesse (Chief Financial Officer). Sie werden bei ihrer Entscheidungsfindung von einem European Management Committee beraten. 

Abgesehen von den beiden genannten Geschäftsführern stehen weitere Mitglieder dieses Komitees an der Spitze verschiedener zentraler Funktionen in Europa und leiten darüber hinaus auch die wichtigsten europäischen Niederlassungen. Die nationalen europäischen Organisationen sind hundertprozentige Töchter der Daiichi Sankyo Europe GmbH und verfügen in allen betreffenden Ländern über eigene Niederlassungen. Die drei Mitglieder des Aufsichtsrates von Daiichi Sankyo Europe GmbH sind Nobuo Murakami (Vorsitzender) sowie Elke Benning-Rohnke und Tanja Roser.